Über uns

Über uns
Die Geschichte der Firmengründung…

Die Geschichte der ImmoLöwe GmbH beginnt im Jahr 2002, als sich das Unternehmen langsam aus einem Einzelunternehmen der allgemeinen Finanzdienstleistungsbranche heraus entwickelte. Mit der Finanzkrise ergriffen viele Anleger die Flucht in Sachwerte. Die Nachfrage an Immobilien stieg, während die Nachfrage an konventionellen Versicherungs- und Anlageformen zurückging. Aus dieser Situation heraus wurde das Unternehmen ImmoLöwe mit Spezialisierung auf die vertriebliche Umsetzung von Immobilien als Kapitalanlage gegründet. Kurze Zeit später wurde das Geschäft um konventionelles Maklergeschäft, d.h. um die Vermietung und den Verkauf von eigengenutzten Immobilien erweitert.

Im Oktober 2012 erfolgte die Umwandlung der Rechtsform in eine GmbH. Hinzu kamen kurze Zeit später die Firmen IL-Vermietung und Verwaltung GmbH sowie die IL-Unabhängige Finanzdienstleistungen GmbH. Durch stetiges Wachstum wurde die Unternehmenszentrale in Alfdorf um Außenstellen in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen erweitert. Für die ImmoLöwe-Unternehmensgruppe zählen nicht große Versprechungen sondern über Jahre erbrachte grundsolide Leistungen – auf uns können Sie sich felsenfest verlassen. Der Kauf einer Immobilie zählt zu den größten Investitionen im Leben – ob Wohneigentum oder Kapitalanlage, wir sind der richtige Ansprechpartner.

Wir sind eine Immobilienverwaltung, die ihren Kunden im Raum Baden-Württemberg, Bayern und Hessen qualifizierte Leistungen im Bereich der WEG- und Mietverwaltung sowie im Bereich der Verwaltung gewerblicher Immobilien anbietet. Der Schwerpunkt unserer Verwaltungstätigkeit liegt hierbei in der WEG-Verwaltung. Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Themenbereichen.

Eine Hausverwaltung für Mietshäuser oder -Wohnungen (auch Mietverwaltung oder Wohnungsverwaltung genannt) beschäftigt sich im Bereich der Immobilienwirtschaft mit der Verwaltung von vermieteten Wohnhäusern (meist Mehrparteienhäuser), Wohnanlagen, Eigentumswohnungen und Gewerbeobjekten.

In vielen Fällen vereinbaren Verwalter und Eigentümer einen monatlichen Fixbetrag pro Wohneinheit. „Im Schnitt liegt die pauschale Grundvergütung für die WEG-Verwaltung je nach Region und Größe der Anlage zwischen 18 Euro und 30 Euro netto pro Einheit und Monat.

Auf der Basis unserer langjährigen Erfahrung stehen wir für eine kompetente und zuverlässige Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern. Derzeit verwalten wir rund  200 Einheiten für unsere Auftraggeber, bestehend aus Eigentumswohnungen sowie Büro- und Gewerbeeinheiten.