Mietverwaltung

Mietverwaltung
Unser Service für Vermietug

In einer Zeit mit immer komplexeren Aufgaben und gefüllten Terminkalendern wird es zukünftig immer wichtiger werden, zuverlässige Partner an seiner Seite zu haben, welche in der Lage sind die Aufgaben verantwortungvoll in Ihrem Sinne für Sie zu übernehmen. Insbesondere das Immobilienvermögen wird auch in Zukunft eine immer wichtigere Rolle in Ihrer Vermögensstruktur spielen.

In uns finden Sie einen Partner, der seit vielen Jahren für Verlässlichkeit, Vertrauen und Menschlichkeit steht. In der Mietverwaltung wünscht nicht jeder Kunde das gleiche Betreuungskonzept. Daher legen wir unserer Immobilienverwaltung ein jeweils individuell zugeschnittenes Betreuungskonzept zugrunde, um die Interessen unser Kunden in den speziell vereinbarten Bereichen zu vertreten. So können wir im Bedarfsfall schnell und professionell handeln. Neben sämtlichen im Rahmen der Vermietung anfallenden Verwaltungsaufgaben übernehmen wir ebenso im Namen des Eigentümers Leistungen der Bauinstandhaltung und -instandsetzung am Gebäude oder der Mietfläche.

Folgende Leistungen zählen zur Mietverwaltung:

Kaufmännische Aufgaben:

  • Verwaltung, Verbuchung und Disponierung des Geldverkehrs
  • Überwachung der monatlichen Sollstellung der Miete
  • Bearbeitung von Lastschriftabbuchungen und Mahnverfahren
  • Rechnungskontrolle
  • Regelung von Personalangelegenheiten
  • Erstellung von Heiz- und Betriebskostenabrechnungen für Mieter, ggf. Mahnung dieser und Bearbeitung von Widersprüchen

Technische Aufgaben:

  • Erfassung von Verbrauchswerten (Heizung, Wasser, Strom)
  • Planung, Vergabe, Überwachung und Abrechnung von Instandsetzungs- und Instandhaltungsarbeiten, einschl. Preisanfrage, Ausschreibungen, Auftragsvergabe,
  • Rechnungskontrolle, Mängelrügen, Einhaltung Gewährleistungsansprüche Wahrnehmung der Verkehrssicherungspflichten, inkl. TÜV-Kontrollen und Brandschutz sowie Beachtung technischer Verordnungen
  • Veranlassung von Schadensbeseitigungen durch Handwerker
  • Erstattung von Schadensmeldungen gegenüber Versicherung und Verursacher
  • Einweisung Handwerker und Hausmeister
  • Schlüsselbestellungen

Rechtliche Aufgaben:

  • Beachtung mietrechtlicher Vorschriften
  • Abschluss bzw. Kündigung des Mietvertrags
  • Abnahme und Übergabe der Mietsache
  • Berücksichtigung gesetzlicher Vorschriften vom BGB bis zur StVZO
  • Erklärung und Umsetzung von Mieterhöhungen
  • Bearbeitung von Mietminderungen
  • Abschluss von Wartungsverträgen

Organisatorische Aufgaben:

  • Auswahl des Mieters
  • Korrespondenz mit Eigentümern und Mietern
  • Verhandlung mit Behörden
  • Erstellung und Verteilung von Rundschreiben, Informationen und Aushängen
  •  Beschwerdemanagement
  •  Wahrnehmung von Orts- und Gerichtsterminen

Eine Hausverwaltung für Mietshäuser oder -Wohnungen (auch Mietverwaltung oder Wohnungsverwaltung genannt) beschäftigt sich im Bereich der Immobilienwirtschaft mit der Verwaltung von vermieteten Wohnhäusern (meist Mehrparteienhäuser), Wohnanlagen, Eigentumswohnungen und Gewerbeobjekten.

In vielen Fällen vereinbaren Verwalter und Eigentümer einen monatlichen Fixbetrag pro Wohneinheit. „Im Schnitt liegt die pauschale Grundvergütung für die WEG-Verwaltung je nach Region und Größe der Anlage zwischen 18 Euro und 30 Euro netto pro Einheit und Monat.

Auf der Basis unserer langjährigen Erfahrung stehen wir für eine kompetente und zuverlässige Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern. Derzeit verwalten wir rund  200 Einheiten für unsere Auftraggeber, bestehend aus Eigentumswohnungen sowie Büro- und Gewerbeeinheiten.